Weitere Schwerpunkte

Verdauungsbeschwerden (Reizdarm)

"Der Mensch ist, was er isst" - dieser berühmte Satz von Ludwig Feuerbach besagt, dass die Ernährung entscheidenden Einfluss auf der Körper und die Psyche des Menschen hat. Noch genauer müsste der Satz heißen: "Der Mensch ist, was er verdaut". Denn nur, was der Körper aufspalten und ins Blut aufnehmen kann, kommt ihm zugute.

Folgende Beschwerden entstehen durch eine ungenügende Verdauung:

  • Blähungen und Bauchschmerzen
  • Durchfall und Verstopfung
  • Herzrhythmus-Störungen (Roemheld-Syndrom)
  • Pilzinfektionen im Vaginalbereich und der Haut
  • Mangelerscheinungen wie Müdigkeit, Anämie, Muskelkrämpfe
  • depressive Verstimmung
  • Hautprobleme
  • Infekte
  • langfristig Allergien und chronische Infekte

 

Chronische Infekte

Häufige chronische Infekte sind ständig wiederkehrende

  • Nasennebenhöhlen-Entzündungen
  • Mandelentzündungen
  • Bronchitiden
  • Blasenentzündungen
  • Prostataentzündungen.

Sie sind Zeichen einer Abwehrschwäche. Daher hat eine Behandlung auf Dauer nur dann Erfolg, wenn neben dem eigentlichen Infekt auch das Immunsystem gestärkt wird.

 

Hauterkrankungen

In meiner Praxis behandle ich folgende Hauterkrankungen:

Akne

Rosacea

Neurodermitis


Die Ursachen dieser Hauterkrankungen sind sehr vielschichtig. Sie können u.a. das Immunsystem, das Hormonsystem, den Stoffwechsel und die Verdauung (s.o.) betreffen. Die Therapien orientieren sich sehr stark an der Ursache der Erkrankung.

 

Naturheilkunde für Kinder

1. Infekte:

Das Immunsystem von Kindern ist noch nicht ausgereift. Daher sind sie anfällig für Infekte wie Mandel- und Mittelohrentzündung, Bronchitis oder Durchfallerkrankungen. Werden diese wiederholt mit Antibiotika behandelt, wird das Immunsystem weiter geschwächt und es kommt immer häufiger zu Neuinfektionen.

 

 

2. Unruhe und Konzentrationsstörungen:

Unruhe und Konzentrationsstörungen bis hin zu ADS/ADHS sind weit verbreitet und viel diskutiert. Die Ursachen oder Auslöser können sehr vielfältig sein. Daher ist auch die Therapie, je nach der Situation des betroffenen Kindes, sehr unterschiedlich.
 

 

® Frauken Bergmann - Dipl.-Biologin und Heilpraktikerin|Schwachhauser Heerstr. 60|28209 Bremen|Tel. 04 21 - 7 94 11 91|Mail   info@heilpraktikerbremen.de